SIBYLLE BERGEMANN – STADT LAND HUND

SIBYLLE BERGEMANN – STADT LAND HUND

SIBYLLE BERGEMANN – STADT LAND HUND Sibylle Bergemann (1941–2010) ist eine der bekanntesten deutschen Fotograf*innen. Über mehr als vier Jahrzehnte hinweg schuf die Berlinerin mit großer Leidenschaft ein außergewöhnliches Werk aus Mode- und Porträtaufnahmen,...
ANDRÉ KIRCHNER – STADTRAND BERLIN

ANDRÉ KIRCHNER – STADTRAND BERLIN

Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls zeigt die Berlinische Galerie erstmalig ein besonderes Konvolut ihrer Sammlung. Für die Serie „Stadtrand Berlin“ (1993/1994) fotografierte der bekannte Fotograf André Kirchner (*1958) entlang der historischen Stadtgrenze...
UNDERGROUND ARCHITECTURE

UNDERGROUND ARCHITECTURE

Sachlich-schlichte Eleganz, knallig bunter Pop und historisierende Kathedralarchitektur – die zwischen 1953 und 1994 entstandenen Berliner U-Bahnhöfe prägen mit ihrer unverwechselbaren, der Nachkriegs- und Postmoderne verhafteten Gestaltung bis heute die tägliche...
KUNST IN BERLIN 1880–1980

KUNST IN BERLIN 1880–1980

Die Sammlung der Berlinischen Galerie präsentiert sich mit rund 250 Werken als facettenreicher chronologischer Rundgang durch die Kunst Berlins von 1880 bis 1980. Er reicht von der großbürgerlich geprägten Malerei der Kaiserzeit Ende des 19. Jahrhunderts über den...
DIE FOTOGRAFIERTE FERNE – FOTOGRAFEN AUF REISEN

DIE FOTOGRAFIERTE FERNE – FOTOGRAFEN AUF REISEN

DIE FOTOGRAFIERTE FERNE: Das Reisen ist seit mehr als 100 Jahren ein großes Thema der Fotografie. Mit Aufkommen des massenhaften Tourismus im späten 19. Jahrhundert entstand das Genre der Reisefotografie, das die Erwartungen an das Exotische in der Fremde bestätigte....