REACHING OUT FOR THE FUTURE. ZUKUNFTSFANTASIEN UM 1900

REACHING OUT FOR THE FUTURE. ZUKUNFTSFANTASIEN UM 1900

Expeditionen zum Mond, Besiedlung anderer Planeten, Unterwasserwelten und vollautomatisierte Städte – an der Schwelle zum 20. Jahrhundert schien die Welt voller Verheißungen. Das moderne Maschinenzeitalter hatte begonnen und hielt scheinbar unerschöpfliche...
„FOOD FOR THE EYES“ AUSSTELLUNG IM C/O BERLIN

„FOOD FOR THE EYES“ AUSSTELLUNG IM C/O BERLIN

Die Ausstellung Food for the Eyes bei C/O Berlin blickt auf die vielen Geschichten des Essens in der Fotografie. Mit Werken aus den Bereichen der Mode und des Fotojournalismus bis hin zur Werbung bietet die Schau einen umfangreichen Überblick über die Darstellung von...
OST-BERLIN – DIE HALBE HAUPTSTADT

OST-BERLIN – DIE HALBE HAUPTSTADT

In diesem Jahr, 30 Jahre nach dem Mauerfall, rückt das Stadtmuseum Berlin den Osten der Stadt ins Zentrum. Die Ausstellung Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt im Museum Ephraim-Palais widmet sich dem sozialen und kulturellen Leben in der einstigen Hauptstadt der DDR, vom...
CRAZY – LEBEN MIT PSYCHISCHEN ERKRANKUNGEN

CRAZY – LEBEN MIT PSYCHISCHEN ERKRANKUNGEN

Deutschlandweit erkrankt mehr als jeder vierte Erwachsene im Laufe seines Lebens an einer psychischen Störung. Am häufigsten treten Angstzustände, Depressionen und Abhängigkeitserkrankungen auf. Für die knapp 18 Millionen Betroffenen und ihr soziales Umfeld hat dies...
UN-DERSTAND. THE POWER OF ART AS A SOCIAL ARCHITECT

UN-DERSTAND. THE POWER OF ART AS A SOCIAL ARCHITECT

Seit September 2018 können Besucher unter dem Titel “UN-derstand the power of art as a social architect” in der zweiten, von Direktorin Yasha Young kuratierten Ausstellung den bisherigen Werdegang, von der ersten Vision des Museums bis hin zur Eröffnung der zweiten...
WO DIE WILDEN BILDER WOHNEN – KRUMULUS BUCHHANDLUNG

WO DIE WILDEN BILDER WOHNEN – KRUMULUS BUCHHANDLUNG

StudentInnen der Kunsthochschule Burg Halle und Prof. Georg Barber / ATAK präsentiereneine Ausstellung für Kinder mit Bildern und Büchern von Bea Dietel, Mara Heuer, Arite Löcher, Anna Neumann, Ludwig Pfeiffer, Maria Plasczymonka, Wanda Silberhorn, Lucie Weiße und...
ONE DAY IN BERLIN – MEET YOUR FRIENDS

ONE DAY IN BERLIN – MEET YOUR FRIENDS

Tattoos, Fotografien, Make Up und gemalte Bilder: Dies war die Idee der „Contempary Art“ in den Arbeiten des Fotografen Alexander Platz für „One Day in Berlin – Meet your Friends“. Im Grunde treffen bei den Bildern, die für diese...
AUSSTELLUNG OST-BERLIN – DIE VERSCHWUNDENE STADT

AUSSTELLUNG OST-BERLIN – DIE VERSCHWUNDENE STADT

Lutz Rathenows wirkmächtigstes Werk ist der in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Harald Hauswald veröffentlichte Bild-Text-Band „Ost-Berlin“. 1987 in Westdeutschland erschienen und in der DDR verboten, stellte dieser zur 750-Jahr-Feier Berlins dem offiziellen Bild der...
VON MONET BIS KANDINSKY. VISIONS ALIVE

VON MONET BIS KANDINSKY. VISIONS ALIVE

VON MONET BIS KANDINSKY. VISIONS ALIVE präsentiert auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar...
CENTURY OF THE CHILD – AUSSTELLUNG

CENTURY OF THE CHILD – AUSSTELLUNG

Nordisches Design für Kinder von 1900 bis heute: Ein Blick in Kaufhausregale und Onlineshops zeigt, dass Kinder längst eine Zielgruppe geworden sind, die mit eigenem Design und immer individuelleren Produkten angesprochen wird. Die Ausstellung »Century of the Child«...